Anzeige

Spy – Susan Cooper Undercover

Spy - Susan Cooper Undercover

Eine CIA-Agentin, die nur einen Schreibtisch Job hatte will unbedingt in den Außendienst und da die CIA unterwandert wurde und jeder gute Agent bekannt wurde, muss sie als Neuling ran und die Sache retten. Es ist eine ziemlich witzige Komödie mit Mellisa McCarthy, die sich selbst nicht zu ernst nimmt in diesen Film.

Filmdaten

FilmSpy - Susan Cooper Undercover
Genre: Komödie
FSK-Angabe:ab 12
Erscheinungsdatum Kino:03.06.2015
Erscheinungsdatum DVD:08.10.2015
Filmlänge:125 Minuten
Produzenten:Paul Feig
Jessie Henderson
Peter Chernin
Regisseur(e):Paul Feig
Schauspieler:Melissa McCarthy
Jude Law
Jason Statham
Rose Byrne
Nargis Fakhri
Allison Janney

Trailer

Trailer 1

Details

Filmverlauf

Handlung

Susan Cooper (Mellisa McCarthy) ist CIA-Agentin, im Innendienst, genau gesagt arbeitet sie im Keller. Sie sitzt im Ohr eines Agenten, der im Außeneinsatz ist, nicht persönlich versteht sich, sondern über Funk. Der ihr zugeteilte Agent ist Bradley Fine (Jude Law). Dieser wird aber während eines Einsatzes von einer Frau erschossen. Die besagte Frau scheint Jagd auf die Agenten zu machen, die sie verfolgen. Sie kennt sämtliche Namen, der TOP-Agenten des CIAs. Nun musste eine unbekannte in den Außeneinsatz, um die Frau zu beobachten und Informationen zu sammeln. Die schöne Kontrahentin, Rayna Boyanov (Rose Byrne) hatte einen Nuklearsprengkopf und wollte diesen am Schwarzmarkt verkaufen. Das musste das CIA irgendwie verhindern. Susan Cooper kämpft dann, eher unerfahren gegen die Bösewichte und versucht diese zu fassen und natürlich die Welt zu retten, vor der nuklearen Bedrohung.

Bewertung und Kritik

Filmkritik

Die Komödie hat viele gute Schauspieler. Das sagt heute aber nicht viel aus, über die Qualität einer Komödie. Diese hingegen ist witzig gemacht, man lacht eigentlich die ganze Zeit über. Die erste Hälfte schien etwas lustiger als die zweite, aber insgesamt das Ziel komplett erfüllt. Neben Melissa McCarthy, macht diesmal Jason Statham eine echt gute Figur. Er spielt das erste Mal einen witzigen, tollpatschigen und etwas dummen Agenten. Die Diskussionen zwischen ihm und ihr, sind wirklich gelungen. Alleine deswegen, kann man sich den Film mehrmals anschauen. Diese Szenen grenzen schon fast an Standup-Comedy. Die Geschichte des Films ist auch ganz gut. Im Grunde nichts Besonderes, was aber den Film ausmacht, ist der gute Witz gepaart mit der Fähigkeit dieser Schauspieler, gut und witzig rüber zu kommen. Es ist eine etwas direkte Komödie, teilweise etwas herb, aber nie zu tief, oder zu seicht. Und sonst ist der Film technisch und vom Ablauf her gut gelungen. Ab und an sieht man ein paar visuelle Effekte, die man hätte besser machen können. Das stört aber bei diesem Film kaum, immerhin ist das eine Komödie und kein typischer Actionfilm. Man kann nicht wirklich etwas bemängeln an diesem Film.

Filmbewertung

Technische Aspekte:
Ton und Musik: 8/10
Kamera und visuelle Effekte: 7/10
Kulisse und Kostüme: 9/10
Schauspielerische Leistung:
Schauspieler: 8/10
Film und Drehbuch:
Geschichte und Handlung: 8/10
Dialoge: 9/10
Genrevergleich und Erwartungshaltung:
Dem Genre entsprechend: 8/10
Erwartungshaltung erfüllt: 10/10
Filmalter: - 0
Gesamtbewertung: 8.53/10

Filmverfügbarkeit (Test)

Start im Kino ... Start im Kino: 03.06.2015
Start auf DVD / VoD / Blu-Ray ... Start auf DVD / VoD / Blu-Ray: 08.10.2015
Start im Pay-TV / VoD-Abo ... Start im Pay-TV / VoD-Abo:
Start im Free-TV ... Start im Free-TV:

Start im KinoStart auf DVD / VoD / Blu-RayStart im Pay-TV / VoD-AboStart im Free-TV
Jun 15Jul 15Aug 15Sep 15Okt 15Nov 15Dez 15Jän 16Feb 16Mär 16Apr 16Mai 16Jun 16Jul 16Aug 16Sep 16Okt 16Nov 16Dez 16Jän 17Feb 17Mär 17Apr 17Mai 17
als Stream (Video on Demand)

Kauf

Verleih

im Abo / PayTV

kostenlos

als Medium (DVD, Blu-Ray)

Kauf

im Verleih

im Leih-Abo

Kommentar schreiben