Wochenvorschau KW 36 (Filme, Serien, DVD und Kino)

Film am Schirm - Wochenvorschau

Vom 31.08 bis 06.09 ist die Kalenderwoche 36. Hier die Empfehlungen der Filme, die im TV auf DVD/Blu-Ray oder ins Kino kommen.

Diese Woche geht es wie erwartet ziemlich rund. Viele Serien beginnen mit den neuen Staffeln: Gotham, Under the dome, The Flash und How to get away with a murder. Dann kommen noch einige gute Filme dazu. Nebenher sind auch diese Woche EM-Qualifikationsspiele im Fußball. Also einiges zu schauen.

Viel Spaß mit den ausgesuchten Filmen, Serien und Live-Übertragungen! weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Wochenvorschau KW 22 2016 Tipps zu (Filme, Serien ... Wochenvorschau für die Kalenderwoche 22, die vom 30.05.2016 bis 05.06.2016 geht. Jede Woche kommen von uns die TV-Tipps, DVD und Blu-Ray-Neuerscheinun...
Wochenvorschau KW 09 2016 Tipps zu (Filme, Serien,... Vom 29.02 bis 06.03.2016 ist die Kalenderwoche 09 und wie jede Woche, gibt es von uns die Wochenvorschau. Für die KW 09 geben wir wieder Empfehlungen ...
Wochenvorschau KW 44 2016 Tipps zu (Filme, Serien ... Wochenvorschau für die Kalenderwoche 44 die vom 31.10.2016 bis 06.11.2016 geht. Jede Woche kommen von uns die TV-Tipps, DVD und Blu-Ray-Neuerscheinung...
Wochenvorschau KW 02 2016 Tipps zu (Filme, Serien,... Vom 11.01 bis 17.01 2016 ist die zweite Woche aus diesem Jahr und somit wieder zeit für eine Wochenvorschau. Für diese Woche geben wir wieder die Empf...
Wochenvorschau KW 41 2016 Tipps zu (Filme, Serien ... Wochenvorschau für die Kalenderwoche 41 die vom 10.10.2016 bis 16.10.2016 geht. Jede Woche kommen von uns die TV-Tipps, DVD und Blu-Ray-Neuerscheinung...
Wochenvorschau letzte Woche des Jahres (Filme, Ser... Vom 28.12 bis 03.01 ist die letzte Woche aus diesem Jahr und somit die KW 53, obwohl es so eine nicht gibt. Für diese Woche geben wir wieder die Empfe...

Herbststurm – Filmtrailer – bald auf DVD & Blu-Ray

Ein Film, bei dem man aus dem Trailer schon sehr viel sieht, worum es gehen wird. Eine Frau (Patricia Clarkson) geht in ein altes Haus, wo sie früher mit ihrem Mann Urlaub gemacht hat. Dieser ist verstorben. Sie ist somit allein in diesem Haus. Da findet sie eines Tages einen verletzten jüngeren Mann in ihrem Haus. Sie verarztet ihn doch dieser wird von jemanden gejagt und weil ein Sturm aufzieht können sie von dort nicht weg. Deswegen der Filmname: Herbststurm.

Es scheint ein sehr guter, aber auch netter Thriller zu sein. Ab nächster Woche kommt dieser auf DVD und Blu-Ray raus. Deshalb von uns schon vorab der Trailer zum Film Herbssturm: weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Insidious: Chapter 3 – Jede Geschichte hat e... Jede Geschichte hat einen Anfang. Das ist wohl war. Das hier ist die Geschichte, die quasi die Vorgeschichte des ersten Teils von Insidious* erzählt. ...
Die Trauzeugen AG – Trailer und bald auf DVD... Wieder mal ein witziger Film mit einer originellen Idee. Die Trauzeugen AG, eine Firma bei der man sich Trauzeugen mieten kann, wenn man keine hat, we...
War Dogs – Trailer, Start im Kino Eine Waffenschieberkomödie kommt ins Kino: War Dogs. Der Film beruht auf eine wahre Geschichte, was die Sache ziemlich  schräg macht. Es kommen zwei J...
Money Monster – Trailer, Start auf DVD und B... Der Finanzthriller Money Monster kommt nächste Woche auf DVD und Blu-Ray raus. Der Thriller mit George Clooney (Project Peacemaker, Ocean's 11,12,13, ...
Still Alice – Mein Leben ohne gestern –... Bei diesem Film, Still Alice - Mein Leben ohne gestern, handelt es sich um ein Drama, mit Julianne Moore in der Hauptrolle. Sie spielt eine Familienmu...
Die Bestimmung – Insurgent – Filmkriti... Diesen Film haben wir im Kino gesehen, als er raus kam. Nun ist Die Bestimmung - Insurgent bald auf DVD und Blu-Ray raus. Deswegen wie immer kurz vor ...

The Transporter Refueled – bald in den Kinos

The_Transporter_Refueled_Ed Skrein

The Transporter kommt wieder auf die Straße, doch diesmal ist es nicht mehr Jason Statham, der die mörderischen Transportaufträge entgegen nimmt, sondern ein Engländer: Ed Skrein. The Transporter Refueled (auf französisch: Le Transporteur : Héritage) ist ein regulärer vierter Teil der Transporter Reihe und spielt in Paris. Sie  haben dieses mal Jason Statham ersetzt. Vielleicht war das sogar eine gute Entscheidung, denn der „neue“ Ed Skrein, macht ein gutes Bild. Ich kannte den Mann vorher gar nicht. Er kam in drei Folgen von Game of Thrones vor. Vielleicht kennt ihn da der ein oder andere von da.

Der Transporter-Reihe werden noch drei Filme angehängt und Luc Besson produziert alle drei in Zusammenarbeit mit einem chinesischen Filmehaus. Was das bedeutet, ist, dass dieser versucht nun drei weitere TOP-Filme aufzusetzen nur eben etwas anders und angeblich besser. Hier schon mal der Trailer des ersten Teils der neuen Reihe, der nächste Woche in den deutschsprachigen Kinos kommen wird:

weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Die Tribute von Panem Mockingjay Teil 2 – Fi... Ladies und Gentleman, willkommen zu den 76 Hungerspielen. Die Tribute von Panem Teil 2 von Teil 3 kommt ins Kino. Etwas verständlicher geschrieben, is...
Mission: Impossible – Rogue Nation – Trailer... Mission Impossible 5 kommt in den Kinos. Der fünfte Teil der Actionreihe mit Tom Cruise als Hauptbesetzung, nennt sich Roque Nation. Von allen fünf Te...
Everest – Filmtrailer und bald in den Kinos Nach einer wahren Geschichte, wie so oft in letzter Zeit, kommt der Film Everest. Es geht um den Mount Everest, den höchsten Berg der Welt. Es sind Be...
Zoolander No. 2 – Start auf DVD und Blu-Ray Die Trashkomödie Zoolander No.2 kommt nächste Woche auf DVD und Blu-Ray raus. Ich nannte den Film zurecht Trashkomödie, da der Film nicht wirklich geh...
Auferstanden, Filmtrailer – Start auf DVD un... Zu Ostern kam der Film Auferstanden ins Kino. Dieser kommt nun auf DVD und Blu-Ray raus. Es handelt von der Kreuzigung und der Auferstehung Jesu. Die ...
Regression – Filmtrailer – bald in den... Wenn man so Schauspielerinnen, wie Emma Watson wieder sieht, ist man natürlich gespannt, was die junge Dame kann, abseits von Harry Potter. In diesem ...

The Gunman – Filmtrailer – bald auf DVD & Blu-Ray

The Gunman - Screenshot

Nächste Woche kommt wieder ein cooler Actionfilm raus, im Stil von 96 hours und die Bourne Identität. The Gunman hat in der Hauptrolle Sean Penn und dieser macht einen echt guten Eindruck. Ich will ja noch nichts verschreien, aber dieser Film wirkt vom Trailer her schon mal um einiges besser aus, als der letzte Teil von 96 hours. Sean Penn schaut auch für sein Alter (das darf man sagen, bei 54) schon ziemlich gut aus und macht auch einen ziemlich coolen Eindruck.

Ich finde das könnte einer der besseren Actionfilme in diesem Jahr werden. Hier schon mal der Trailer dazu und hoffentlich dann auch bald, die Filmkritik, wenn der Film da ist. weiter lesen

Ähnliche Beiträge

The Gunman – Infos und Filmkritik Sean Penn hat in diesem Actionfilm die Hauptrolle gespielt: The Gunman. Wir haben den Film neulich gesehen. Er kam letztes Jahr ins Kino und vor ein p...
Independence Day: Wiederkehr – Trailer, Star... Roland Emmerich hat den zweiten Teil des legendären Independence Day aus 1996. gemacht. Nun ist Independence Day: Wiederkehr auf DVD und Blu-Ray drauß...
Warcraft: The Beginning – Start auf DVD und ... Der Film Warcraft: The Beginning startet auf DVD und Blu-Ray. Blizzard Entertainment hat die Fans und uns nicht enttäuscht. Wir hatten den Film Kino b...
The Conjuring 2 – Trailer, Start im Kino Der Horrorfilm, The Conjuring 2 kommt ins Kino. Der erste Teil dieses Films war ein wirklich gelungener Horrorfilm. Es war keiner der Filme, die irgen...
Bad Neighbours 2 – Trailer, Start auf DVD un... Die Komödie Bad Neighbours 2 startet nun auch auf DVD und Blu-Ray. Im ersten Teil hatten die uncoolen jungen Eltern von einem Tag auf den anderen eine...
eSports in cinema | die ESL Extreme Masters im Kin... Die ESL (electronic sports league) schafft es nun sogar in die Kinos. Es gibt nun weltweit erstmalig ESL-Events als Live-Events direkt im Kino. Auch d...

Chappie – Filmkritik

Chappie
7.71/10

Wir haben über Chappie schon vor ca. einem Monat berichtet, als dieser auf DVD/Blu-Ray raus kam. Nun haben wir uns diesen auch endlich angesehen. Der Film war gar nicht schlecht, aber ganz anders als erwartet. Viele andere, die diesen Film auch schon gesehen haben, fanden den Film ebenfalls ganz gut.

Man muss sich einen etwas eigenen Filmstil vorstellen, der ein wenig in Richtung District 9 (falls man diesen Film kennt) geht, vermischt mit einem Sci-Fi-Faktor von künstlicher Intelligenz an Stelle von Aliens. Dann kommen noch ein paar Stars dazu, wie Dev Patel (aus Slumdog Millionaire) und Hugh Jackman zusammen mit den echt schrägen antwoord-Sängern und schon hat man Chappie. Obwohl Chappie selbst am besten ist 🙂 Hier nun die Kritik zum Film: weiter lesen

Ähnliche Beiträge

A World Beyond – Filmkritik Disney Pictures hat mit a World Beyond vor kurzem einen Film auf DVD und Blu-Ray raus gebracht. Wir haben den vor ein paar Tagen gesehen und wollen eu...
Die Tribute von Panem Mockingjay Teil 2 – In... Die Tribute von Panem Mockingjay Teil 2 kommt nächste Woche offiziell auf DVD und Blu-Ray raus. Wir haben den Film diese Woche schon sehen dürfen und ...
Der Richter – Recht oder Ehre – Filmkr... Bei diesem Film handelt es sich um ein Filmdrama mit Robert Downey Jr. und Robert Duvall. Es geht um einen Anwalt und die Beziehung zu seinem Vater, u...
Straight Outta Compton – Infos und Filmkriti... N.W.A straight out of Compton, oder eben Straight Outta Compton. Den Film haben wir uns neulich angeschaut. 2 Stunden und 27 Minuten Rap und Gangster ...
The Lazarus Effect – Filmkritik Diese Woche war bei uns eine Horrorwoche, zumindest haben wir uns ein paar Horrorfilme angesehen, unter anderem The Lazarus Effect. Der Film kam vor k...
Für immer Adaline – Infos und Filmkritik Wir haben uns auf eine Empfehlung einer Arbeitskollegin hin, diesen Film hier angeschaut: Für immer Adaline. Es ist ein Liebesdrama, das ziemlich zeit...

Wie viele Filme und Serien pro Monat?

Wissenswertes bei Film am Schirm

Beim Erstellen dieses Filmblogs habe ich mir vorgenommen einen Blog zu schreiben, bei dem ich einfach über Filme, Serien und mediale Unterhaltung schreibe, so wie ich diese sehe und erlebe. Als regelmäßiger und guter Besucher einer Videothek war ich ziemlich abgeschreckt von den vielen seltsamen Bewertungen auf Websites, Blogs und DVD-Cover. Ich habe sehr viele hochgelobte und gut bewertete Filme gesehen, die einfach nur Zeitverschwendung waren, aber ebenso ein paar Perlen entdeckt, die kaum einer beachtet hat, oder nur eine geringe mediale Beachtung geschenkt bekamen.

Als Betreiber und Schreiber eines solchen Blogs stellt sich oft die Frage, wie man diesen mit Inhalten füllen mag. Als Leser stellt sich die Frage, was einen hier erwartet und warum.

weiter lesen