Die Oscar-Gewinner 2017

Film-am-Schirm-Oscars2017

 

Hier findet ihr die Gewinner der Oscars 2017. Es war ein interessanter Abend, bis zum Schluss. Es ist ihnen gerade der wohl wichtigsten Kategorie am Schluss ein Fehler unterlaufen. Sie haben den Oscar für den besten Film zuerst an La La Land vergeben. Dann sind die Gewinner mit ca. zehn Personen auf die Bühne gegangen und bedankten sich minutenlang und mit großen Emotionen an alle. Während deren Dankesreden ging dann ein Mann auf die Bühne und kontrollierte den Umschlag, der geöffnet wurde und verkündete dann, dass es ein Fehler war und nicht sie gewonnen haben, sondern Moonlight. Erstmal wirkte das alles, wie ein Scherz, großes Staunen und dann musste sie wieder runter von der Bühne und die anderen rauf 🙂 Das erinnert einen an die Miss World 2016, als man der einen die Krone vom Kopf nahm und der anderen aufsetzte 🙂 Insgesamt ein peinlich / witziger Moment.

La La Land hatte mit 14 Nominierungen einen Rekord aufgestellt, konnte aber dann „nur“ 6 Oscars holen, unter anderem für beste Hauptdarstellerin (Emma Stone), Regie, Song, Filmmusik. Er hat in den erwarteten Kategorien gewonnen. Moonlight gewann 3 Oscars, unter anderem für besten Film, bester Nebendarsteller (Mahershala Ali) und adaptiertes Drehbuch. Der Oscar für den besten Hauptdarsteller ging an Casey Affleck in Manchester by the Sea. (das ist der Bruder von Ben Affleck). Die beste Nebendarstellerin wurde Viola Davis in Fences. Und auch der beste fremdsprachige Film wurde Salesman aus dem Iran.

Die letztjährigen Kritiken, die Oscars seien zu „weiß“, weil Farbige kaum Nominierungen und noch weniger Chancen hätten, wurden dieses Jahr ausgemerzt. Mit Moonlight, Viola Davis, Mahershala Ali und Salesman hat man wohl mit diesem Vorurteil aufgeräumt.

Man kann aber sagen, dass die Oscars etwas schwächer waren als letztes Jahr, weil es einfach ein etwas schwächeres Filmjahr war.

Hier nun auch eine komplette Liste mit allen Gewinnern und den Nominierungen.

weiter lesen

Ähnliche Beiträge

YouTube – zur Primetime mehr Zuseher als TV-... In den USA, gab die YouTube-CEO Susan Wojcicki bekannt, dass Sie froh darüber ist, dass YouTube zur Primetime mehr Zuseher zählen darf, als alle Top-T...
Liste der bisherigen und kommenden Marvel-Verfilmu... Ich berichte hier immer wieder, wenn Marvel etwas Neues raus bringt, also einen neuen Film oder Trailer. Da fragt man sich doch unweigerlich, was Marv...
Frohe Weihnachten! Wir wünschen euch allen besinnliche Weihnachtstage und erholsame Stunden mit euren Familien! Geht es ruhig an, das Jahr war lang. Auch morgen ist ei...
Amazon Instant Video – heute 0,99 Euro bei Z... Das ist wieder ein kurzer Tipp: Heute ist der Blackfriday auch bei Amazon*. Es gibt dort zehn Filme für nur 0,99 Euro zum Ausleihen, sogar in HD. E...
Bud Spencer (Carlo Pedersoli) ist tot Der beliebte italienische Schauspieler Bud Spencer ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Sein bürgerlicher Name war Carlo Pedersoli. Er ist laut Auss...
„Winnetou“ (Pierre Brice) ist mit 86 v... Pierre Brice, der legendäre Schauspieler, der in 16 Karl-May-Verfilmungen (* gesamte Sammlung) Winnetou spielte, ist heute in einem Krankenhaus in der...

Die Oscar-Nominierungen 2017

Film-am-Schirm-Oscars2017

 

In der Nacht vom Sonntag 26.02 auf den Montag den 27.02 findet die diesjährige Oscar-Verleihung statt. Es wird wieder ein Abend werden, wo alles was Rang und Namen im Filmgeschäft hat, über den roten Teppich gehen wird. Die Verleihung fängt um ca. 02:30 unsere Zeit an. Über die Oscars und vom roten Teppich aus, wird bereits ab Mitternacht im ORF1 und auf Pro7 berichtet werden. Letztes Jahr haben wir live über Twitter / Facebook und co. die ganze Nacht berichtet. Dieses Jahr werden wir am Tag danach so früh als möglich berichten. Eine Live-Berichterstattung um 04:00 in der Früh oder fast 05:00 ist nicht unbedingt zielführend 🙂

Insgesamt finde ich, dass es dieses Jahr nicht ganz so starke Filme gibt, wie letztes Jahr.

Nun aber zu den Nominierungen aus diesem Jahr. weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Amazon Instant Video – heute 0,99 Euro bei Z... Das ist wieder ein kurzer Tipp: Heute ist der Blackfriday auch bei Amazon*. Es gibt dort zehn Filme für nur 0,99 Euro zum Ausleihen, sogar in HD. E...
Amazon – Cyber Monday Woche mit Angeboten a... Aus gegebenem Anlass möchte ich kurz darauf hinweisen. Amazon hat diese Woche die Cyber Monday-Woche. Dabei handelt es sich um eine Aktionswoche vor d...
Alan Rickman verstorben (Professor Snape aus Harry... Heute am 14.01.2016 ist Alan Rickman verstorben. Er verstarb im Alter von 69 Jahren an einer Krebserkrankung. Der gebürtige Londoner war Film- und The...
Frohe Weihnachten! Wir wünschen euch allen besinnliche Weihnachtstage und erholsame Stunden mit euren Familien! Geht es ruhig an, das Jahr war lang. Auch morgen ist ei...
Amazon Instant Video – heute 12 Filme je 0,9... Das ist wieder ein kurzer Tipp: Heute gibt es bei Amazon 12 Filme für nur je 0,99 Euro zum Ausleihen*. Es gibt dort 12 Filme für nur 0,99 Euro zum ...
Neu: Film am Schirm – Infoservice – Ne... Wir wollen unseren Service erweitern und auch denen die Möglichkeit geben immer auf dem neuesten Stand zu sein, die keine sozialen Netzwerke besuchen....

Bud Spencer (Carlo Pedersoli) ist tot

Bud Spencer Carlo Pedersoli Schauspieler

Der beliebte italienische Schauspieler Bud Spencer ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Sein bürgerlicher Name war Carlo Pedersoli. Er ist laut Aussage seines Sohnes, ohne Schmerzen verstorben. Der Schauspieler war hauptsächlich für seine Rollen als Bud Spencer mit Terence Hill bekannt. Als Komikerduo schafften sie es über Jahrzehnte die Menschen auf der Leinwand und später dann im TV zu begeistern.

Er selbst spielte seine Rollen meistens als eher träger und unterhaltsamer Haudrauf. Seine Fäuste sprachen mehr als er und sind wohl damit weltbekannt geworden, als sie auf die Feinde einschlugen und bei jedem Schlag mit der damaligen tontechnischen Untermalung schallten. Der etwas dickliche Schauspieler wirkte immer sympathisch und einprägsam. Zusammen mit Terence Hill bildeten sie ein gutes und abwechslungsreiches Duo, bei dem er den gutherzigen, aber mürrischen Teil des Duos darstellte. weiter lesen

Amazon Instant Video – heute 12 Filme je 0,99 Euro

Amazon - Aktion

Das ist wieder ein kurzer Tipp:

Heute gibt es bei Amazon 12 Filme für nur je 0,99 Euro zum Ausleihen*. Es gibt dort 12 Filme für nur 0,99 Euro zum Ausleihen, sogar in HD. Es handelt sich um ein Streamingangebot, dass nur mehr heute sein wird. Man kann den Film bezahlen und hat 30 Tage Zeit den Film zu starten. Ab dem ersten Start kann man den Film 48h lang sehen.

Hier nun die Liste mit den Filmen: weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Artikelserie über Streaminganbieter, Online-Videot... Ab heute wird es hier eine neue Rubrik geben, zum Thema Multi Media. Wie auch ursprünglich angedacht, möchte ich auch Artikel über aktuelle Möglichkei...
Die Oscar-Nominierungen 2017   In der Nacht vom Sonntag 26.02 auf den Montag den 27.02 findet die diesjährige Oscar-Verleihung statt. Es wird wieder ein Abend werden, wo a...
Liste der bisherigen und kommenden Marvel-Verfilmu... Ich berichte hier immer wieder, wenn Marvel etwas Neues raus bringt, also einen neuen Film oder Trailer. Da fragt man sich doch unweigerlich, was Marv...
Die Oscars 2016 – Nominierungen Morgen Nacht werden die Oscars 2016 verliehen. Das ist, wie jedem bekannt, die wichtigste Auszeichnung in der Filmbranche. Natürlich blickt die gesamt...
Amazon – Cyber Monday Woche mit Angeboten a... Aus gegebenem Anlass möchte ich kurz darauf hinweisen. Amazon hat diese Woche die Cyber Monday-Woche. Dabei handelt es sich um eine Aktionswoche vor d...
Filme und digitale Unterhaltung, was kostet der Sp... Unterhaltung ist etwas wo man auf lange Dauer am wenigsten zum Rechnen beginnt, außer man beginnt irgendwelche Abos abzuschließen. Für Filmliebhaber u...

YouTube – zur Primetime mehr Zuseher als TV-Sender

YouTube-logo-TV

In den USA, gab die YouTube-CEO Susan Wojcicki bekannt, dass Sie froh darüber ist, dass YouTube zur Primetime mehr Zuseher zählen darf, als alle Top-Ten-Sendungen aus dem TV zusammen. (quelle The Verdge)
Diese Nachricht kommt nicht von ungefähr, denn vor kurzem gab YouTube bekannt, dass sie schon bald auch normale TV-Inhalte über YouTube zeigen wollen (. Google, oder wie der Dachkonzern jetzt heiß: Alphabet, rührt nun schon mal die Werbetrommel für die Anzeigenkunden. Natürlich ist YouTube-Werbung immer relevanter für Firmen, da einfach sehr viel Publikum vor You-Tube sitzt. weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Die Oscar-Nominierungen 2017   In der Nacht vom Sonntag 26.02 auf den Montag den 27.02 findet die diesjährige Oscar-Verleihung statt. Es wird wieder ein Abend werden, wo a...
„Winnetou“ (Pierre Brice) ist mit 86 v... Pierre Brice, der legendäre Schauspieler, der in 16 Karl-May-Verfilmungen (* gesamte Sammlung) Winnetou spielte, ist heute in einem Krankenhaus in der...
Vom Kino auf die DVD/Blu-Ray und ins TV Wie lange braucht ein Film vom Kino auf die DVD und ins TV eigentlich? Oder wie lange braucht er um irgendwo als Download erhältlich zu sein? Eine wic...
Amazon Instant Video – heute 12 Filme je 0,9... Das ist wieder ein kurzer Tipp: Heute gibt es bei Amazon 12 Filme für nur je 0,99 Euro zum Ausleihen*. Es gibt dort 12 Filme für nur 0,99 Euro zum ...
Kino, DVD/Blu-Ray oder Stream? Wie werden Filme ge... Ich schrieb in einem vorherigen Artikel über die Verwertungskette von Filmen und wie lange ein Film braucht um vom Kino auf DVD und dann ins TV zu kom...
Amazon Instant Video – heute 0,99 Euro bei Z... Das ist wieder ein kurzer Tipp: Heute ist der Blackfriday auch bei Amazon*. Es gibt dort zehn Filme für nur 0,99 Euro zum Ausleihen, sogar in HD. E...

DARTH MAUL: Apprentice – Fan-Kurzfilm aus Deutschland

Star Wars -Fanfilm_Darth Maul

Schaut euch das mal an. Es ist eine Bachelorarbeit eines jungen 29-Jährigen, namens Shawn Bu. Er hat hier Regie geführt und das Projekt geplant. Er ist der Bruder, des in Deutschland bekannten, YouTubers JulienBam.  Dieser hat über 1,8 Millionen Follower. Angeblich kostete der Kurzfilm eine niedrige fünfstellige Summe und auf You-Tube macht das Video gerade richtig die Runde, auch Hollywood wurde auf das Video aufmerksam und hat bei den jungen Talenten schon angeklopft. Womit auch immer 🙂

Der kleine Film war aber dennoch nicht wenig Arbeit. Insgesamt 2 Jahre haben sie an dem gearbeitet. Dennoch muss man den jungen Leuten da schon Respekt zollen, denn die Effekte in diesem Kurzfilm, auch die Kameraführung ist gar nicht schlecht, teilweise besser als in manch anderen billigen großen Produktionen. Hier könnt ihr euch den 16 minütigen Kurzfilm anschauen, sogar in 4k: weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Die Oscars 2016 – Die Gewinner (Filme und Sc... Die Oscars 2016 werden heute verliehen. Der wichtigste Filmpreis in der Filmbranche und die ganze Welt schaut hin, so auch wir. In diesem Artikel stel...
YouTube – zur Primetime mehr Zuseher als TV-... In den USA, gab die YouTube-CEO Susan Wojcicki bekannt, dass Sie froh darüber ist, dass YouTube zur Primetime mehr Zuseher zählen darf, als alle Top-T...
Alan Rickman verstorben (Professor Snape aus Harry... Heute am 14.01.2016 ist Alan Rickman verstorben. Er verstarb im Alter von 69 Jahren an einer Krebserkrankung. Der gebürtige Londoner war Film- und The...
Die Oscar-Gewinner 2017   Hier findet ihr die Gewinner der Oscars 2017. Es war ein interessanter Abend, bis zum Schluss. Es ist ihnen gerade der wohl wichtigsten Kate...
Amazon Prime Instant Video – im Test Nach meinem letzten Test über den On-Demand-Anbieter Maxdome (und zu Teil 2) habe ich mich bei Amazon Prime Instant Video angemeldet. Amazon ist längs...
Bud Spencer (Carlo Pedersoli) ist tot Der beliebte italienische Schauspieler Bud Spencer ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Sein bürgerlicher Name war Carlo Pedersoli. Er ist laut Auss...