The Revenant – Der Rückkehrer – Infos, Kritik und Trailer

The Revenant - Der Rückkehrer - Leonardo DiCaprio
7.61/10

Wir haben The Revenant – Der Rückkehrer gesehen und wollen euch darüber berichten. Der Film hat Leonardo DiCaprio (Inception, Aviator, Blood Diamond, Departed, The Wolf of Wallstreet, u.v.m.) endlich seinen langersehnten Oscar gebracht. Ob das seine beste schauspielerische Leistung ist, ist etwas zweifelhaft, da er wirklich oft, sehr gut gespielt hat. Unsere Einschätzung dazu, weiter unten.

weiter lesen

Star Trek Beyond – Infos, Trailer und Kritik

Star Trek Beyond
8.41/10

Star Trek Beyond läuft im Kino aktuell und wir haben ihn gesehen. Der neue Teil von Star Trek war wieder ein gelungener Nachfolger der Star Trek-Filme und so viel schon vorab, er hat uns unterhalten.
Die Geschichte spielt in den weiten des Weltalls, wo die Crew bei einer neuen Mission es mit einem Gegner zu tun bekommt, der die Enterprise wieder zerstören will.
weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Der Richter – Recht oder Ehre – Filmkr... Bei diesem Film handelt es sich um ein Filmdrama mit Robert Downey Jr. und Robert Duvall. Es geht um einen Anwalt und die Beziehung zu seinem Vater, u...
Mission: Impossible – Rogue Nation – Filmkri... Nicht lange ist es her, da haben wir über den Kinostart von Mission Impossible - Rogue Nation berichtet. Nun waren wir letztes Wochenende im Kino und ...
Chappie – Filmkritik Wir haben über Chappie schon vor ca. einem Monat berichtet, als dieser auf DVD/Blu-Ray raus kam. Nun haben wir uns diesen auch endlich angesehen. Der ...
Die Bestimmung – Insurgent – Filmkriti... Diesen Film haben wir im Kino gesehen, als er raus kam. Nun ist Die Bestimmung - Insurgent bald auf DVD und Blu-Ray raus. Deswegen wie immer kurz vor ...
Reclaim – Auf eigenes Risiko, Filmkritik Auf eine Empfehlung hin habe ich mir diesen Film nun neulich angesehen. Er ist zwar schon seit letztem Jahr auf DVD, aber gesehen habe ich ihn erst je...
The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben ... Einer der Filme, den wir uns anschauen wollten, der etwas anspruchsvoller zu sein schien. Benedict Cumberbatch kennt man aus dem Sherlock Holmes in di...

Independence Day: Wiederkehr – Kritik und Infos zum Film

Independence Day 2 Wiederkehr
7.23/10

Roland Emmerich meldet sich zurück mit dem zweiten Teil des legendären Independence Day aus 1996. Der zweite Teil heißt nun Independence Day: Wiederkehr. Wir haben den Film gesehen und wollen euch berichten, wie der Film ist und wie wir diesen fanden. Gesehen haben wir den Film im UCI in Wien, in 3D im großen iSense-Saal, eigentlich wie immer, wenn wir ins Kino gehen. Wir haben also den Film im vollen genießen können, doch ob der Film es Wert war? Das könnt ihr unten detailliert lesen. weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Return to Sender – Das falsche Opfer –... Wenn ein Film mit Rosamund Pike raus kommt, wo man schon aus dem Trailer nicht erkennt, wer denn hier der Psycho ist, dann kann man meistens einen gut...
Warcraft: The Beginning – Infos und Filmkrit... Wir haben den Film Warcraft: The Beginning im Kino gesehen. Ein Film, der mit produziert wurde von Blizzard Entertainment. Dieses Haus ist eine Spiele...
Ex Machina – Filmkritik Einer der Filme, die relativ oft auch gute Kritiken erhalten hat. Ex Machina ist so ein Sci-Fi-Film, der sich rund um das Thema künstliche Intelligenz...
Chappie – Filmkritik Wir haben über Chappie schon vor ca. einem Monat berichtet, als dieser auf DVD/Blu-Ray raus kam. Nun haben wir uns diesen auch endlich angesehen. Der ...
Star Wars – Das Erwachen der Macht – I... Wir waren nun auch im Kino und haben uns den Star Wars - Das Erwachen der Macht angeschaut. Man geht da irgendwie hin, aus Pflicht hin, würde ich scho...
John Wick, mit Keanu Reeves – Filmkritik Keanu Reeves ist zurück. Diesmal rettet er ausnahmsweise mal nicht die Menschheit vor Maschinen, den Teufel oder Außerirdischen, nein diesmal ist er e...

Warcraft: The Beginning – Infos und Filmkritik

Warcraft _The-Beginning - FIlm
8.57/10

Wir haben den Film Warcraft: The Beginning im Kino gesehen. Ein Film, der mit produziert wurde von Blizzard Entertainment. Dieses Haus ist eine Spieleschmiede, das über die Jahrzehnte die fesselndsten Spiele aller Genres programmiert hat. Sie schafften es Welten mit Atmosphäre zu füllen und genau das haben sie mit diesem Film nun auch geschafft.  weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Reclaim – Auf eigenes Risiko, Filmkritik Auf eine Empfehlung hin habe ich mir diesen Film nun neulich angesehen. Er ist zwar schon seit letztem Jahr auf DVD, aber gesehen habe ich ihn erst je...
RoboCop – die Neuverfilmung 2014 Der Blechmann steht wieder vor der Kamera. Der harte Hüter des Gesetzes, halb Mensch halb Maschine präsentiert sich in einem neuen Outfit, dass ihm ve...
Disconnect – ein Film über die Gefahren im I... Ein Film, der absolut aktuelle Themen anspricht: das Internet und dessen Gefahren. Disconnect ist ein Film mit mehreren Handlungen, ein sogenanntes Ep...
Für immer Adaline – Infos und Filmkritik Wir haben uns auf eine Empfehlung einer Arbeitskollegin hin, diesen Film hier angeschaut: Für immer Adaline. Es ist ein Liebesdrama, das ziemlich zeit...
The Return of the First Avenger – Captain Am... Der zweite Teil von Captain America ist nun schon einige Zeit auf DVD. Vor zwei Wochen war der erste Teil im Fernsehen zu sehen und das gleich zwei Wo...
Focus – Filmkritik Wir haben neulich über Focus berichtet, er kam vor ein paar Tagen auf DVD und Blu_Ray raus. Nun haben wir ihn uns angeschaut und deshalb folgt nun die...

The First Avenger: Civil War – Infos und Filmkritik

The First Avenger Civil War
7.8/10

Wir haben uns gestern: The First Avenger: Civil War angesehen und möchten euch hier eine Kritik hinterlassen. Der Film ist der Nachfolger von Avengers: Age of Ultron und The Return of The First Avenger. Es ist ein Nachfolger all dieser Filme. Der Filmstil bliebt der Reihe treu und es geht actionreich und kämpferisch zu. Auch kecke Sprüche begleiten den Streifen.

Wobei die Teams so aufgeteilt sind: Iron Man hat Black Widow, Black Panther, Spider-Man, Vision und War Machine im Team. Während Captain America: Ant-Man, Winter Soldier, Hawkeye, Falcon, Scarlet Witch und Sharon Carter. Also sind die Avengers des letzten Avengers Film dabei und neu auch Spider-Man und Ant-Man. Klingt alles irgendwie nach echt cooler Action mit Helden unterschiedlicher Filme. Von den Schauspielern her, sind es die gleichen wie in Avengers: Age of Ultron, aber Spider-Man wird z.B. nun von Tom Holland (der junge aus „Im Herzen der See„) gespielt. Emily VanCamp (aus der Serie Revenge) hat nun auch eine wichtigere Rolle als Agent 13. Und dann sind auch noch Martin Freeman, Marissa Tomey, Daniel Brühl… und andere dabei.

Wenn der Film so wird wie Age of Ultron, sodass alle Helden gleichermaßen ihre Zeit bekommen, dann wird das ein richtig guter Streifen. Gut ist auch, dass die Konkurrenz mit den Filmen der DC Comics (Batman vs. Superman und bald Suicide Squad) das Genre beleben und sich beide mehr einfallen lassen müssen. Schaut euch den Trailer an, der verspricht einiges:

Hier der Trailer zu The First Avenger: Civil War.
weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Der Knastcoach – Filmkritik Wir haben über diesen Film berichtet, kurz bevor er auf DVD und Blu-Ray raus kam. Nun haben wir uns diesen angesehen und wollen euch natürlich darüber...
The Gunman – Infos und Filmkritik Sean Penn hat in diesem Actionfilm die Hauptrolle gespielt: The Gunman. Wir haben den Film neulich gesehen. Er kam letztes Jahr ins Kino und vor ein p...
Independence Day: Wiederkehr – Kritik und In... Roland Emmerich meldet sich zurück mit dem zweiten Teil des legendären Independence Day aus 1996. Der zweite Teil heißt nun Independence Day: Wiederke...
AUTOMATA – mit Antonio Banderas, Filmkritik Ich habe Antonio Banderas noch nie so spielen sehen. Mit Glatze etwas gealtert und in einer durchaus komplizierten Rolle. Eigentlich spielte Antonio B...
Kiss the Cook – So schmeckt das Leben! ̵... Kiss the Cook gibt es schon eine Zeit lang auf DVD und Blu-Ray. Wir haben diesen gelungenen Film auch gesehen und waren positiv davon angetan. Deswege...
Chappie – Filmkritik Wir haben über Chappie schon vor ca. einem Monat berichtet, als dieser auf DVD/Blu-Ray raus kam. Nun haben wir uns diesen auch endlich angesehen. Der ...

Im Herzen der See – Infos und Filmkritik

Im-Herzen-der-See-Moby-Dick-Film
8.9/10

Wir haben die Verfilmung von Moby Dick: Im Herzen der See gesehen. Der Film ist mit Chris Hemsworth(Thor, Rush – alles für den Sieg, Avengers: Age of Ultron) und mit Cillian Murphy (The Dark Knight, Tron Legacy, Inception, In Time), Brendan Gleeson (Safe House, Harry Potter, The Village) und Charlotte Riley (Die Tore der Welt, Edge of Tomorrow). Er ist stark auf dem Roman basierend und eigentlich erzählt er sogar, wie der Roman entstanden ist.

Ich habe das Buch leider nie gelesen, aber der Film dazu ist wirklich gelungen und vermutlich ist er umso mitreißender, wenn man nicht weiß, was passieren wird. Wir berichten euch nun, was der Film kann und was er nicht kann und wie wir den Film fanden.

Hier nun die Infos, Trailer, der Filmverlauf und die Kritik zum Film: Im Herzen der See
weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Mad Max: Fury Road – Infos und Filmkritik Wir haben uns neulich den Film Mad Max Fury Road angesehen. Der Film wurde ja mehrfach für Oscars nominiert und das in den jeweiligen Kategorien durch...
Guardians of the Galaxy – neue Marvel-Verfil...   Da bringen die eine neue Marvel-Verfilmung raus, über einen Komik, den ich gar nicht kannte. Ich lese zwar so auch keine Komiks, aber Guardi...
47 Ronin – Keanu Reeves als japanischer Samu... Am Wochenende war wieder mal ein Filmabend angesagt, also borgte ich mir den Film "47 Ronin" aus. Ich wollt den Film schon zu Kinozeiten sehen. Ich ma...
Non-Stop , spannender Actionthriller mit Liam Nees... Das nenne ich mal wieder einen spannenden Actionthriller am Board eines Flugzeugs. Man meint, es gab schon genug solcher Filme und dann kommt Non-Stop...
Still Alice – Mein Leben ohne Gestern –... Wenn man mal richtig gut drauf ist und man möchte das ändern, dann kann man sich diesen Film ansehen: Still Alice - Mein Leben ohne Gestern. Der Film ...
96 Hours taken 3 – Filmkritik 96 Hours taken 3 ist nicht gerade der einfallsreichste Titel für einen Film, aber man weiß zumindest auf Anhieb was gemeint ist. Liam Neeson hat in de...