Die Filmneustarts der ersten Juni Woche 2017 (Kino, DVD und Blu-Ray)

Filmstarts_Juni1_2017

Diese Woche werden wir mit einigen guten Filmen beglückt. Im Kino kommt zumindest ein guter Film. Auf DVD und Blu-Ray oder eben auch als VoD (Stream), kommen gleich drei recht gute Filme. Diese sind noch nicht im Stream-Abo, aber eben als Verleih und als VoD-Kauf. Es ist eine gute Woche für starke Filme, für Filme die auch einiges Tiefgang bieten. Hier findet ihr nun unsere besonderen Tipps. Alls Empfehlungen gibt es sonst wie immer in unserer Wochenvorschau und die üblichen Starts in unserem Filmkalender.

Hier nun aber zu den Neustarts in dieser Woche:

weiter lesen

Ähnliche Beiträge

The Jungle Book – Trailer, Start im Kino Wer kennt das Dschungelbuch nicht aus der Kindheit? Der Film: The Jungle Book kommt nächste Woche neu verfilmt ins Kino. Zum Film selbst ist vielleich...
BFG – Big Friendly Giant, Trailer und Start ... Die Verfilmung von BFG - Big Friendly Giant kommt ins Kino. Steven Spielberg hat hier die Regie übernommen und das will bekanntlich was heißen. Der Re...
Underworld: Blood Wars – Trailer und Start i... Underworld 5 mit dem Titel: Underworld: Blood Wars startet nächste im Kino. Ein Film, der von Fans der Reihe erwartet wurde. Der Film zeigt sich im Tr...
Sicario – Filmtrailer – bald in den Ki... Sicario bedeutet auf mexikanisch Auftragskiller. Es geht um einen Einsatz in Mexiko, gegen eine einheimische Drogen-Mafia. Sie fahren über die Grenze ...
Auferstanden, Filmtrailer – Start im Kino Pünktlich vor Ostern kommt der Film: Auferstanden ins Kino. Es ist ein Film rund um die Geschichte Jesu, im speziellen wird der letzte Abschnitt gezei...
Die glorreichen Sieben – Trailer, Start im K... Die glorreichen Sieben wurden neu verfilmt und kommen 2016 nun ins Kino. Der Western-Klassiker, der jedem von Namen her ein Begriff ist, kehrt mit die...

Split – Trailer, Start im Kino

Split - Film Trailer

Ein richtiger Psychothriller startet im Kino und zwar Split mit James McAvoy. Der Trailer ist schon ziemlich stark gemacht und geht einem direkt unter die Haut. James McAvoy macht hier einen echt verrückten Eindruck, dass man schon ein wenig Angst bekommt. Er hat eine multiple Persönlichkeitsstörung und hat gleich 23 Identitäten. Er entführt drei Mädchen und hat irgend einen bösen Plan. Seine Störung ist so stark, dass sie ihm sogar ermöglicht physische Veränderungen an seinem Körper durchzuführen, sobald er eine neue Persönlichkeit annimmt. weiter lesen