Die Filmneustarts der zweiten Juni Woche 2017 (Kino, DVD und Blu-Ray)

Filmstarts Juni 2 2017

Auch diese Woche kann sich sehen lassen. Im Kino startet Wonder Woman, auf DVD und Blu-Ray kommen Horror, Thriller und Gangsterfilme. Da ist glaube ich für jeden was dabei. Auch im TV gibt es diese Woche einige gute Prämieren. Doch schaut selbst: Hier findet ihr nun unsere besonderen Tipps. Alle Empfehlungen gibt es sonst wie immer in unserer Wochenvorschau und die üblichen Starts in unserem Filmkalender.

Hier nun aber zu den Neustarts in dieser Woche:

weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Wochenvorschau KW 22 2016 Tipps zu (Filme, Serien ... Wochenvorschau für die Kalenderwoche 22, die vom 30.05.2016 bis 05.06.2016 geht. Jede Woche kommen von uns die TV-Tipps, DVD und Blu-Ray-Neuerscheinun...
Wochenvorschau KW 19 2016 Tipps zu (Filme, Serien ... Wochenvorschau für die Kalenderwoche 19, die vom 09.05.2016 bis 15.05.2016 geht. Jede Woche kommen von uns die TV-Tipps, DVD und Blu-Ray-Neuerscheinun...
Wochenvorschau KW 43 (Filme, Serien, DVD und Kino) Vom 19.10 bis 25.10 ist die Kalenderwoche 43. Somit bekommt ihr wieder die Empfehlungen der Filme, die im TV auf DVD/Blu-Ray oder ins Kino kommen. ...
Wochenvorschau KW 33 2016 Tipps zu (Filme, Serien ... Wochenvorschau für die Kalenderwoche 33 die vom 15.08.2016 bis 21.08.2016 geht. Jede Woche kommen von uns die TV-Tipps, DVD und Blu-Ray-Neuerscheinung...
Wochenvorschau KW 48 (Filme, Serien, DVD und Kino) Vom 23.11 bis 29.11 ist die Kalenderwoche 48. Für diese Woche geben wir wieder die Empfehlungen der Filme, die im TV auf DVD/Blu-Ray oder ins Kino kom...
Wochenvorschau KW 48 2016 Tipps zu (Filme, Serien ... Wochenvorschau für die Kalenderwoche 48 die vom 28.11.2016 bis 04.12.2016 geht. Jede Woche kommen von uns die TV-Tipps, DVD und Blu-Ray-Neuerscheinung...

Verborgene Schönheit – Trailer, Start im Kino

Vorborgene Schönheit - Trailer

Ein Drama, das schon fast Fantasy ist startet kommende Woche ebenfalls in den Kinos: Verborgene Schönheit. Es ist ein Film, der die Kritiker spaltet. Die einen finden ihn kitschig und übertrieben, die anderen, die sich auf die Geschichte einlassen wollen, sind vom Film extrem gerührt und finden die Message, die dahinter steckt ganz gut umgesetzt.

Ein Mann, dessen Tochter stirbt findet nur mehr ganz schwer zurück ins Leben. Er kann diesen Schicksalsschlag nicht richtig verkraften und kämpft damit. Er fängt an Briefe an den Tod, die Liebe und die Zeit zu schreiben. Irgendwann stehen diese drei als Person vor ihm und wollen ihm, so ähnliche wie die Geister der Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit in der Weihnachtsgeschichte ihm das Leben erklären und näher bringen und ihn dazu bringen dieses Ereignis zu verarbeiten. weiter lesen