The Walk – Infos zum Film und Filmkritik

The Walk_Film_Joseph Gordon-Levitt
8.42/10

Wir haben uns viele Filme angesehen in letzter Zeit unter anderem das Drama: The Walk. Der Film ist mit Joseph Gordon-Levitt (World War Z, Departed unter Feinden, Iron Man 3) und Ben Kingsley (Der Medicus, Selfless, Iron Man 3, Life) und auch mit James Badge Dale (Inception, Licoln, The Dark Knight rises, G.I. Joe). Und der Regisseur Robert Zemeckis hat auch Forrest Gump, Flight, oder Cast Away gemacht.

Das ist alles schon mal eine ziemliche Hausnummer, doch die Geschichte war es, die uns vor dem Film ein wenig stutzig machte. Was soll daran interessant sein? Doch wir wurden eines Besseren belehrt. Der Film war gut, so viel schon vorab.

Hier nun mehr Infos und eine Kritik zum Film: The Walk weiter lesen

The Walk – Filmtrailer – Start auf DVD und Blu-Ray

The Walk_Film_Joseph Gordon-Levitt

Das Filmdrama, The Walk kommt auf DVD und Blu-Ray raus. Es geht um einen Drahtseilakt zwischen den ehemaligen World Trade Center Gebäuden in New York City. Der Film ist nach einer wahren Geschichte und zeigt den Mann, Philippe Petit, der illegale diese waghalsige Nummer durchgezogen hat. Da diese Geschichte anscheinend so viele Menschen beeindruckt hat, wurde diese bereits 3 Mal verfilmt. Eine davon war sogar Oskar prämiert.

Diese Verfilmung in dessen Hauptrolle Joseph Gordon-Levitt (Inception, Licoln, The Dark Knight rises, G.I. Joe) in der Hauptrolle, Ben Kingsley (Der Medicus, Selfless, Iron Man 3, Life) und James Badge Dale (World War Z, Departed unter Feinden, Iron Man 3). Der Regisseur Robert Zemeckis ist auch verantwortlich für Forrest Gump, Flight oder Cast Away. Alles ziemlich gelungene Filme, die alle samt sehr unterschiedlich sind.

Hier nochmal der Trailer und Infos zum Film: The Walk weiter lesen

The Walk – Filmtrailer – bald in den Kinos

The Walk_Film_Joseph Gordon-Levitt

Nein, es geht nicht um einen Spaziergang. Es geht um einen Drahtseilakt im wahrsten Sinne des Wortes und zwar zwischen den ehemaligen World Trade Center Gebäuden in New York City. Dieser Film, the Walk beruht auf eine wahre Geschichte und handelt von einem Mann, Philippe Petit, der illegal einen Drahtseil spannt zwischen den World Trade Center A und B und dann rüber balanciert.

Klingt nicht so spannend, aber die Geschichte wurde schon 3 Mal verfilmt. Das Ereignis fand 1974 statt und 2009 gewann ein Dokumentarfilm „Man on Wire“, bereits dafür einen Oskar als bester Dokumentarfilm. Die jetzige Verfilmung The Walk läuft schon in den amerikanischen Kinos und ist eigentlich eine komplette 3D-Verfilmung, die hauptsächlich am PC entstand, immerhin stehen die Tower ja nicht mehr nach 2001. Dennoch bekam der Film fast überall gute Kritiken und der Trailer überzeugt auch. Ich glaube, dass dieser Film eine klare Empfehlung ist. Der Regisseur Robert Zemeckis hat Forrest Gump, Flight, Cast Away gemacht. Alles TOP-Filme. Die Schauspieler: Joseph Gordon-Levitt (Inception, Licoln, The Dark Knight rises, G.I. Joe) in der Hauptrolle, Ben Kingsley (Der Medicus, Selfless, Iron Man 3) und James Badge Dale (World War Z, Departed unter Feinden, Iron Man 3).

Der Trailer, wie immer rechtzeitig hier bei uns: weiter lesen