Anzeige

Film am Schirm – folgen bei Twitter, Google+ und Facebook, oder RSS

Ein Beitrag hier an dieser Stelle auch in eigener Sache. Ich habe für die Film-am-Schirm.de einzelne Kanäle eingerichtet bei Twitter, Google+ und Facebook. Dort findet man nun jeden neuen Beitrag verlinkt.

Die drei Kanäle findet ihr hier:

Zu finden sind alle derzeitigen Abonniermöglichkeiten links oben in der Leiste, bzw. je nach Bildschirmgröße über dem Inhalt in der schwarzen Leiste. Die Kanäle sind alle noch neu, deswegen auch noch leer, aber das wird schon mit der Zeit voller 🙂

Wer auf diesen Netzwerken nicht ist und dennoch gerne am Laufen bleiben möchte, was ich hier schreibe, der kann auch den obersten Knopf drücken, RSS. Mittels RSS kann man Seiten im Internet abonnieren, oder auch nur Teilbereiche davon. Programme auf dem Rechner können dann via RSS benachrichtigt werden, sobald neue Artikel erscheinen. Der eigene Browser unterstützt diese Funktion meistens oder Outlook, Thunderbird und andere spezielle Programme dafür. Am Smartphone gibt es eigene Apps dafür. Das praktische an RSS ist, dass man sich dadurch verschiedene Seiten abonnieren kann und man tatsächlich nur die News bekommt, die einem interessieren.

Was bei mir am Schirm gerade läuft?

Die WM.  Ich bin etwas im WM-Fieber und mit etwas, meine ich ziemlich 🙂 Deswegen schaue ich auch gerade kaum neue Filme. Ich werde ein paar andere Filme hier vorstellen, die ich letzter Zeit vor der WM gesehen habe. In dem Sinne, allen die auch WM schauen, viel Freude damit!

Hinterlasse ein Kommentar

Jetzt als Erster kommentieren

avatar