Videobuster.de hat aktuell kostenlose DVDs und Blu-Ray im Verleih

Videobuster_kostenlos

Ich fand das ist ein Meldung Wert. Videobuster.de hat aktuell zwei Aktionen laufen, die einem ermöglicht Filme kostenlos oder sehr günstig auszuleihen. Ihr hört richtig, man kann DVDs und Blu-Rays kostenlos ausleihen. Sie erlassen einem die Verleihgebühr, die sonst immer so an die 3 Euro ist. Mit diesem Angebot muss man nur mehr die Versandgebühr zahlen. Am besten steigt ihr aus, wenn ihr euch gleich mehr als 3 Filme holt 5-6 und dann zahlt ihr nur die 3,90. Man kann auch Knabbergebäck mit bestellen.

Zur Aktion mit den Filmen, die GRATIS sind, sowohl als DVD als auch als Blu-Ray (abgesehen der Versandgebühren):

Videobuster_kostenlos

Videobuster_kostenlos

(wenn ihr einen Film in den Warenkorb gelegt habt, könnt ihr nur zurück, in dem ihr zurück klickt in eurem Browser, oder meinen Link erneut anklickt, um auf die Angebots-Seite zu gelangen. Diese ist standardmäßig nicht zu finden auf deren Homepage.)

Des weiteren haben sie noch eine Aktion, wo sie ca 150 Filme für ab 0,59 Euro verleihen. (findet man auch auf deren Homepage)

Zur Aktion mit den vergünstigen Filmen:

Videobuster-Aktion-059

Videobuster-Aktion-059

Wenn die Filme nicht gerade in der „komplett gratis“-Aktion enthalten sind kosten diese ab 0,59 Euro. Videobuster ist auch der Anbieter, der uns mit Filmen versorgt (wir sind dort normaler, zahlender und zufriedener Kunde, seit Jahren 😉 ).

Von den 150 Filmen habe ich ca 75% gesehen. Folgende kann ich euch empfehlen (die Fett geschriebenen besonders): weiter lesen

Videobuster hat heute Filme für 0,99 Euro (Video on Demand-Aktion)

Videobuster_VoD-Aktion

Heute wieder mal ein heißer Tipp von uns. Videobuster*, die Onlinevideothek hat heute eine Aktion in ihrem Adventkalender. Sie geben allen registrierten Nutzern ein Film ihrer Wahl als Video on Demand, um nur 0,99 Euro. Video on Demand bedeutet, dass man sich den Film via Internet ausborgt und der über das Internet gestreamt wird, also übertragen wird. Man kann sich dann diesen innerhalb von 48h so oft anschauen, wie man will.

Streamen kann man auf dem PC oder mit dem Google Chromecast direkt auf dem TV. Ohne den Chromecast-Stick von Google, kann man einfach sein PC mit dem TV verbinden, mit nem Kabel und dann auch so das Bild + Ton übertragen.

Die Qualität ist zwar nur SD, aber bei dem Preis ist das ja wohl egal. Immerhin kann man sich JEDEN Film, den sie haben zu diesem Preis ausborgen. Da ist dann ganz viel Auswahl möglich:

weiter lesen

Videobuster – Online-Videothek im Test

Videobuster

Es geht wieder in der Reihe der Onlineanbieter für Multimedia Inhalte weiter. In dieser Kategorie habe ich bereits Amazon Prime und Maxdome getestet (und auch Teil 2). Bei Videobuster* handelt es sich um eine richtige Online-Videothek. Der Dienst bietet einem verschiedene Möglichkeiten sich Serien, Filme und andere mediale Inhalte auszuborgen bzw. zu kaufen. Was der Dienst alles zu bieten hat und wie er funktioniert, könnt ihr hier lesen: weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Neu: Film am Schirm – Infoservice – Ne... Wir wollen unseren Service erweitern und auch denen die Möglichkeit geben immer auf dem neuesten Stand zu sein, die keine sozialen Netzwerke besuchen....
Videobuster hat heute Filme für 0,99 Euro (Video o... Heute wieder mal ein heißer Tipp von uns. Videobuster*, die Onlinevideothek hat heute eine Aktion in ihrem Adventkalender. Sie geben allen registriert...
DARTH MAUL: Apprentice – Fan-Kurzfilm aus De... Schaut euch das mal an. Es ist eine Bachelorarbeit eines jungen 29-Jährigen, namens Shawn Bu. Er hat hier Regie geführt und das Projekt geplant. Er is...
YouTube – zur Primetime mehr Zuseher als TV-... In den USA, gab die YouTube-CEO Susan Wojcicki bekannt, dass Sie froh darüber ist, dass YouTube zur Primetime mehr Zuseher zählen darf, als alle Top-T...
Kino, DVD/Blu-Ray oder Stream? Wie werden Filme ge... Ich schrieb in einem vorherigen Artikel über die Verwertungskette von Filmen und wie lange ein Film braucht um vom Kino auf DVD und dann ins TV zu kom...
Alan Rickman verstorben (Professor Snape aus Harry... Heute am 14.01.2016 ist Alan Rickman verstorben. Er verstarb im Alter von 69 Jahren an einer Krebserkrankung. Der gebürtige Londoner war Film- und The...