Die Woche nach den Oscars: eine Vorschau (Feb. / Mär 2017)

Film am Schirm - Newsletter-logo

Auch nach den Oscars 2017 (hier alle Gewinner der Oscars 2017) gibt es für euch wie immer die Wochenvorschau mit allen Tipps für die kommende Woche. Alle Empfehlungen und Tipps findet ihr, wie immer direkt auf der Unterseite: film-am-schirm.de/wochenvorschau .

Diese Woche kommt ein sehenswerter Film ins Kino: Logan – The Wolverine. Das ist der dritte Teil der Wolverine-Reihe und auch der letzte mit Hugh Jackman.

Auf DVD und Blu-Ray haben wir diese Woche The Accountant, ein sehr starker Action/Thriller mit Ben Affleck. Dann noch der Animationsfilm Kubo – Der tapfere Samurai und auch noch der dritte Teil von Bridget Jones, namens Bridget Jones‘ Baby. Es sind sehr unterschiedliche Filme mit sehr unterschiedlichen Zielgruppen. Jeder für sich hat aber etwas Ansprechendes.

weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Wochenvorschau KW 26 2016 Tipps zu (Filme, Serien ... Wochenvorschau für die Kalenderwoche 26, die vom 27.06.2016 bis 03.07.2016 geht. Jede Woche kommen von uns die TV-Tipps, DVD und Blu-Ray-Neuerscheinun...
Wochenvorschau KW 42 (Filme, Serien, DVD und Kino) Vom 12.10 bis 18.10 ist die Kalenderwoche 41. Somit bekommt ihr wieder die Empfehlungen der Filme, die im TV auf DVD/Blu-Ray oder ins Kino kommen. ...
Wochenvorschau KW 36 2016 Tipps zu (Filme, Serien ... Wochenvorschau für die Kalenderwoche 36 die vom 05.09.2016 bis 11.09.2016 geht. Jede Woche kommen von uns die TV-Tipps, DVD und Blu-Ray-Neuerscheinung...
Wochenvorschau KW 29 (Filme, Serien, DVD und Kino) Die Woche 29, vom 13.07.2015 bis zum 19.07.2015 in der Wochenvorschau. Es sind wieder nur ausgesuchte und empfohlene Filme und Serien aus TV, DVD/Blu-...
Wochenvorschau KW 33 2016 Tipps zu (Filme, Serien ... Wochenvorschau für die Kalenderwoche 33 die vom 15.08.2016 bis 21.08.2016 geht. Jede Woche kommen von uns die TV-Tipps, DVD und Blu-Ray-Neuerscheinung...
Wochenvorschau KW 01 2017 Tipps zu (Filme, Serien ... Wochenvorschau für die Kalenderwoche 01 die vom 02.01.2017 bis 08.01.2017 geht. Jede Woche kommen von uns die TV-Tipps, DVD und Blu-Ray-Neuerscheinung...

Vorschau auf die Woche vor den Oscars 2017 (3 / Feb. 2017)

Film am Schirm - Newsletter-logo

Schauen wir, was die neue Woche kurz vor den Oscars 2017 so bringen wird. Alle Empfehlungen und Tipps findet ihr, wie immer dire auf der Unterseite: film-am-schirm.de/wochenvorschau .

Diese Woche kommen ins Kino zwei relevante Filme: A Cure for Wellness, das ein Psychothriller ist, so ähnlich wie Shutter Island. Dieser ist sogar eine deutsch/amerikanische Produktion. Ein weiterer Film ist Boston, der die Geschichte der Bostoner City Marathon-Bombenanschläge zeigt.

Auf DVD und Blu-Ray haben wir diese Woche War Dogs, Inferno und Ouja: Ursprung des Bösen entdeckt. War Dogs ist der beste dieser Filme und zeigt wieder Jonah Hill in einer guten Rolle. Infero ist der eher schwächste Teil der bisherigen Dan Brown Verfilmungen, aber immer noch ganz ok.

weiter lesen

Diese Woche kurz im Überblick (2 / Feb. 2017)

Film am Schirm - Newsletter-logo

Auch diese Woche gibt es wieder die Wochenvorschau für euch. Wie immer erscheint sie nun direkt auf der Unterseite: film-am-schirm.de/wochenvorschau . Wie ihr vielleicht gemerkt habt, erschienen letzte Woche keine gesonderten Artikel über die Neuerscheinungen für diese Woche. Aber es gibt einige Filme, die sehenswert sind. Nächste Woche kommt auf DVD und Blu-Ray: Findet Dorie und der Animationsfilm für Erwachsene Sausage Party – Es geht um die Wurst raus.

Im Kino erscheint der zweite Teil von John Wick, also John Wick: Kapitel 2. Das wird wohl wieder einer der Filme, die viel harte Action zeigen wird und nur sehr spärliche Dialoge. Dafür ist er auch ab 18.

weiter lesen

Wochenvorschauen bei Film am Schirm nun auf eigener Seite

Film am Schirm - Newsletter-logo

Da heute wieder eine neue Wochenvorschau ansteht, möchte ich das nutzen, um wieder ein wenig News zu verbreiten.
Es wird die Wochenvorschau weiterhin geben, jeden Montag und dient als Info für die ganze Woche. Diese kommt aber nicht mehr als Artikel raus, sondern wird immer unter „Wochenvorschau“ im Menü abrufbar sein. Auf den sozialen Kanälen (Twitter, Google Plus, Facebook) wird diese auch weiterhin jeden Montag angekündigt. weiter lesen

YouTube – zur Primetime mehr Zuseher als TV-Sender

YouTube-logo-TV

In den USA, gab die YouTube-CEO Susan Wojcicki bekannt, dass Sie froh darüber ist, dass YouTube zur Primetime mehr Zuseher zählen darf, als alle Top-Ten-Sendungen aus dem TV zusammen. (quelle The Verdge)
Diese Nachricht kommt nicht von ungefähr, denn vor kurzem gab YouTube bekannt, dass sie schon bald auch normale TV-Inhalte über YouTube zeigen wollen (. Google, oder wie der Dachkonzern jetzt heiß: Alphabet, rührt nun schon mal die Werbetrommel für die Anzeigenkunden. Natürlich ist YouTube-Werbung immer relevanter für Firmen, da einfach sehr viel Publikum vor You-Tube sitzt. weiter lesen

Alan Rickman verstorben (Professor Snape aus Harry Potter)

Alan Rickman - gestorben

Heute am 14.01.2016 ist Alan Rickman verstorben. Er verstarb im Alter von 69 Jahren an einer Krebserkrankung. Der gebürtige Londoner war Film- und Theaterschauspieler sowie Theaterregisseur. Er hinterließ keine Kinder, aber eine Frau mit der er seit 45 Jahren zusammen war.

Man kannte ihn aus einigen guten Filmen. Er spielte in Stirb langsam, Quigley der Australier und Robin Hood – König der Diebe. In den meisten Filmen, spielte er den Widersacher eines Helden. Besonders bekannt dürfte er der jüngeren Generation aus allen Harry Potter-Teilen sein. Darin spielte er Professor Snape. Neben dieser sehr berühmten Rolle war er auch noch in Das Parfum, Alice im Wunderland (als Stimme), Gambit der Masterplan und Der Butler zu sehen.

Vielleicht war er vielen Menschen namentlich nicht bekannt, aber sobald man ihn sieht, kann man ihn zuordnen. Er war einer der guten Schauspieler, der sehr überzeugend einen Bösewicht spielen konnte und hat womöglich weniger mediale Aufmerksamkeit genossen, als er verdient hätte. Dennoch zeigen sich heute viele Fans in den sozialen Kanälen bedrückt und auch viele Kollegen teilten bereits ihre Anteilnahme öffentlich mit.

(c) des Bildes Marie-Lan Nguyen