The Walk – Infos zum Film und Filmkritik

The Walk_Film_Joseph Gordon-Levitt
8.42/10

Wir haben uns viele Filme angesehen in letzter Zeit unter anderem das Drama: The Walk. Der Film ist mit Joseph Gordon-Levitt (World War Z, Departed unter Feinden, Iron Man 3) und Ben Kingsley (Der Medicus, Selfless, Iron Man 3, Life) und auch mit James Badge Dale (Inception, Licoln, The Dark Knight rises, G.I. Joe). Und der Regisseur Robert Zemeckis hat auch Forrest Gump, Flight, oder Cast Away gemacht.

Das ist alles schon mal eine ziemliche Hausnummer, doch die Geschichte war es, die uns vor dem Film ein wenig stutzig machte. Was soll daran interessant sein? Doch wir wurden eines Besseren belehrt. Der Film war gut, so viel schon vorab.

Hier nun mehr Infos und eine Kritik zum Film: The Walk weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Project Almanac – Filmkritik Einer der Filme, den ich schon länger auf meine Wunschliste habe, ist endlich zugesandt worden. Project Almanac ist schon seit einer Zeit auf DVD/Blu-...
The Interview – Filmkritik und Infos Dieser Film: The Interview war ja ziemlich oft medial im Gespräch. Zu Beginn, weil sich Kim Jong-un selbst darüber beschwerte, warum er denn hier paro...
Kingsman: The Secret Service – Filmkritik Vor kurzem haben wir über die Veröffentlichung auf DVD/Blu-Ray von Kingsman the Sceret Service berichtet. Nun haben wir uns den Film auch angeschaut. ...
The Return of the First Avenger – Captain Am... Der zweite Teil von Captain America ist nun schon einige Zeit auf DVD. Vor zwei Wochen war der erste Teil im Fernsehen zu sehen und das gleich zwei Wo...
Ant-Man | Filmkritik zum Marvel-Film Wir haben neulich den Film angekündigt durch den Trailer zu Ant-Man. Nun ist der Film in den Kinos und wir haben ihn uns angesehen. Ich muss sagen, de...
Anchorman – Die Legende kehrt zurück Ein verrückter Streifen, der Film über Ron Burgundy. Es ist die Fortsetzung des Films Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy(aus 2004). Ich habe den...

Everest – Infos und Filmkritik

Everest_Jason Clarke
8.14/10

Wir haben den Film Everest gesehen und hier könnt ihr nun ausführliche Infos und eine Kritik zum Film lesen. Der Film  Everest ist ein Abenteuerdrama nach einer wahren Geschichte, die im Jahre 1996 statt fand. Es war eine der medial bekanntesten Tragödien, die am Mount Everest passiert sind. Im Film wird genau dieses Ereignis dargestellt. Der Film ist durchaus ergreifend und auch eher gut inszeniert, obwohl der Film auch gewisse Sachen hätte besser machen können.

Folgende Schauspieler sind im Film: Keira Knightley (The Imitation Game, Jack Ryan, Fluch der Karibik), Jason Clarke (Terminator Genisys, Planet der Affen, White House Down, Der Ggroße Gatzby), Jake Gyllenhall (Southpaw, Source Code, Zodiac, The Day After Tomorrow), Sam Worthington (Kampf der Titanen, Avatar, Terminator die Erlösung), Josh Brolin (Sicario, Guardians of the Galaxy, Gangster Squad, Sin City) und Robin Wright (House of Cards, Tage am Strand). Eine sehr starke Besetzung.

Hier nun die Kritik und Infos zum Film: Everest weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Chappie – Filmkritik Wir haben über Chappie schon vor ca. einem Monat berichtet, als dieser auf DVD/Blu-Ray raus kam. Nun haben wir uns diesen auch endlich angesehen. Der ...
Ex Machina – Filmkritik Einer der Filme, die relativ oft auch gute Kritiken erhalten hat. Ex Machina ist so ein Sci-Fi-Film, der sich rund um das Thema künstliche Intelligenz...
San Andreas – Filmkritik Wir haben uns letzte Woche San Andreas auf DVD angeschaut. Das ist der Film, bei der es ein Riesenerdbeben gibt in Los Angeles und San Francisco, wo d...
Der Marsianer – Rettet Mark Watney – F... Wir haben uns diese Woche Den Marsianer im Kino angeschaut. Der Film wurde ja hoch gelobt überall und auch wir haben relativ schwärmend darüber berich...
Straight Outta Compton – Infos und Filmkriti... N.W.A straight out of Compton, oder eben Straight Outta Compton. Den Film haben wir uns neulich angeschaut. 2 Stunden und 27 Minuten Rap und Gangster ...
Malavita – The Family – Infos und Film... Was sollen Robert De Niro, Michelle Pfeiffer und Tommy Lee Jones sonst spielen, wenn nicht eine Mafia-Geschichte? 🙂 Vor allem Robert De Niro spielt w...

Kiss the Cook – So schmeckt das Leben! – Infos und Filmkritik

Kiss the Cook - So schmeckt das Leben!
8.11/10

Kiss the Cook gibt es schon eine Zeit lang auf DVD und Blu-Ray. Wir haben diesen gelungenen Film auch gesehen und waren positiv davon angetan. Deswegen schreiben wir auch euch gerne einen längeren Artikel darüber, der mehr Infos, eine Kritik und wie immer unsere Bewertungen und den Filmverlauf enthält.

Es spielen Dustin Hoffman, Jon Favreau (der Hauptdarsteller), Sofia Vergara (Miss Bodyguard, Machete Kills), Scarlett Johansson (Die Insel, Avengers – Age of Ultron), Robert Downey Junior (Iron Man, Der Richter), Oliver Platt (2012, X-Men, Fargo) und auch John Leguizamo mit.

Hier könnt ihr mehr zum Film Kiss the Cook lesen: weiter lesen

Ähnliche Beiträge

Batman v Superman: Dawn of Justice – Kritik ... Wir haben Batman v Superman: Dawn of Justice heute gesehen und ihr bekommt auch gleich eine Kritik mit mehr Infos zum Film.  Der Film hat uns eigentli...
Malavita – The Family – Infos und Film... Was sollen Robert De Niro, Michelle Pfeiffer und Tommy Lee Jones sonst spielen, wenn nicht eine Mafia-Geschichte? 🙂 Vor allem Robert De Niro spielt w...
Southpaw – Infos und Filmkritik Wir haben den Box-Thriller mit Jake Gillenhall gestern gesehen und möchten euch wie immer hier mehr Infos und eine Kritik zum Film geben. Southpaw hei...
Jurassic World – Filmkritik Jurassic World, der Nachfolger von der berühmten Jurasssic Park-Reihe ist auch bei uns angekommen. Wir haben den vielumworbenen Film gesehen und möcht...
The Loft – Filmkritik The Loft ist ein Film, den ich mir hauptsächlich wegen den Trailer angeschaut habe. So mysteriös und spannend gemacht, aufgebaut, um eine sehr interes...
Kingsman: The Secret Service – Filmkritik Vor kurzem haben wir über die Veröffentlichung auf DVD/Blu-Ray von Kingsman the Sceret Service berichtet. Nun haben wir uns den Film auch angeschaut. ...

It Follows – Infos und Filmkritik

It Follows
5.62/10

It Follows, der Horrorfilm kam auch zu uns. Hier folgt nun unsere Kritik zum Film. Es ist ein Horror-Film, der sehr viele gute Kritiken erhalten hat. Die Frage ist wohl, eher warum? Wir haben den Film gestern gesehen und haben mehr als nur gemischte Gefühle gehabt dabei.

Es ist ein Teeny-Horrorfilm, der sehr viele klassische Elemente mit sich bringt. Sowas wie ein Fluch verfolgt jemanden und man kann den Fluch nicht los werden, nur weiter geben. Mehr dazu dann im Artikel. Die Schauspieler sind fast alles Unbekannte, abgesehen von Maika Monroe (The Bling Ring, Labor Day, Die 5. Welle).

Hier nun die gesamten Infos und unsere Kritik zum Film: It Follows

weiter lesen

Ähnliche Beiträge

San Andreas – Filmkritik Wir haben uns letzte Woche San Andreas auf DVD angeschaut. Das ist der Film, bei der es ein Riesenerdbeben gibt in Los Angeles und San Francisco, wo d...
Chappie – Filmkritik Wir haben über Chappie schon vor ca. einem Monat berichtet, als dieser auf DVD/Blu-Ray raus kam. Nun haben wir uns diesen auch endlich angesehen. Der ...
Still Alice – Mein Leben ohne Gestern –... Wenn man mal richtig gut drauf ist und man möchte das ändern, dann kann man sich diesen Film ansehen: Still Alice - Mein Leben ohne Gestern. Der Film ...
Straight Outta Compton – Infos und Filmkriti... N.W.A straight out of Compton, oder eben Straight Outta Compton. Den Film haben wir uns neulich angeschaut. 2 Stunden und 27 Minuten Rap und Gangster ...
Im Herzen der See – Infos und Filmkritik Wir haben die Verfilmung von Moby Dick: Im Herzen der See gesehen. Der Film ist mit Chris Hemsworth(Thor, Rush - alles für den Sieg, Avengers: Age of ...
The Voices – Filmkritik Wir haben The Voices gesehen und berichten euch natürlich gerne darüber. Der Film gefiel uns vom Trailer her ganz gut und man hat uns auch berichtet, ...

Sicario – Infos und Filmkritik

Sicario
6.72/10

Wir haben den Action-Krimi Sicario gesehen. Es ist ein Film rund um die mexikanische Drogenmafia und wie Regierungen mit Zwielichtigen Gestalten zusammen arbeiten, um halblegale Aktionen umzusetzen, um gegen die Mafia eine Chance zu haben. Ich weiß nicht, ob das in echt auch passiert, aber der Film zeigt einen relativ harten unbarmherzigen Teil von Einsätzen, die man gegen Kriminalität durchführt.

Sicario ist mit Emily Blunt (Fast verheiratet, Into the Woods), Josh Brolin (Hail Caesar, Everest, Guardians of the Galaxy) und Benicio Del Toro (Thor – The dark kingdom, Guardians of the Galaxy, Sin City). Und obwohl Emily Blunt hier stark für die Promotion hergenommen wurde, sind die anderen zwei, die eigentlichen Akteure im Film.

Hier nun unsere ausführliche Kritik zum Film: Sicario  weiter lesen

Ähnliche Beiträge

The Walk – Infos zum Film und Filmkritik Wir haben uns viele Filme angesehen in letzter Zeit unter anderem das Drama: The Walk. Der Film ist mit Joseph Gordon-Levitt (World War Z, Departed un...
Disconnect – ein Film über die Gefahren im I... Ein Film, der absolut aktuelle Themen anspricht: das Internet und dessen Gefahren. Disconnect ist ein Film mit mehreren Handlungen, ein sogenanntes Ep...
Non-Stop , spannender Actionthriller mit Liam Nees... Das nenne ich mal wieder einen spannenden Actionthriller am Board eines Flugzeugs. Man meint, es gab schon genug solcher Filme und dann kommt Non-Stop...
The First Avenger: Civil War – Infos und Fil... Wir haben uns gestern: The First Avenger: Civil War angesehen und möchten euch hier eine Kritik hinterlassen. Der Film ist der Nachfolger von Avengers...
Pixels – Filmkritik und Infos Adam Sandler und Kevin James sind ja immer schon für gute Komödien bekannt gewesen. Nun haben die zwei wieder eine gemacht und diesmal geht es um Nerd...
Ex Machina – Filmkritik Einer der Filme, die relativ oft auch gute Kritiken erhalten hat. Ex Machina ist so ein Sci-Fi-Film, der sich rund um das Thema künstliche Intelligenz...

Mad Max: Fury Road – Infos und Filmkritik

Mad_Max_Fury_Road_Tom Hardy
6.58/10

Wir haben uns neulich den Film Mad Max Fury Road angesehen. Der Film wurde ja mehrfach für Oscars nominiert und das in den jeweiligen Kategorien durchaus zu Recht. Dennoch war nicht nur Licht, sondern auch jede Menge Schatten.

Der Nachfolger der alten Mad Max-Filme ist durchaus im selben Stil gehalten und auch ein guter Nachfolger, aber bei der Geschichte, dem Drehbuch und einigen anderen Punkten haben sie es dann doch vergeigt. Warum die Kritiker den Film als Gesamtwertung dann doch so hoch gelobt haben, ist mir ein weniger schleierhaft. Obwohl der Film ja eigentlich nicht schlecht ist, zumindest in seinem jeweiligen Genre. Quentin Tarantino meinte, das war der beste Film im Jahr 2015.

Hier könnt ihr nun unsere ausführliche Kritik zum Film: Mad Max Fury Road lesen: weiter lesen

Ähnliche Beiträge

The Revenant – Der Rückkehrer – Infos,... Wir haben The Revenant - Der Rückkehrer gesehen und wollen euch darüber berichten. Der Film hat Leonardo DiCaprio (Inception, Aviator, Blood Diamond, ...
Codename U.N.C.L.E. – Infos und Filmkritik Wir hatten uns vor kurzem den Film Codename U.N.C.L.E angeschaut. Das ist der Actionfilm von Guy Ritchie. Der Mann macht einige coole Gangsterfilme (B...
Sicario – Infos und Filmkritik Wir haben den Action-Krimi Sicario gesehen. Es ist ein Film rund um die mexikanische Drogenmafia und wie Regierungen mit Zwielichtigen Gestalten zusam...
Jurassic World – Filmkritik Jurassic World, der Nachfolger von der berühmten Jurasssic Park-Reihe ist auch bei uns angekommen. Wir haben den vielumworbenen Film gesehen und möcht...
96 Hours taken 3 – Filmkritik 96 Hours taken 3 ist nicht gerade der einfallsreichste Titel für einen Film, aber man weiß zumindest auf Anhieb was gemeint ist. Liam Neeson hat in de...
Guardians of the Galaxy – neue Marvel-Verfil...   Da bringen die eine neue Marvel-Verfilmung raus, über einen Komik, den ich gar nicht kannte. Ich lese zwar so auch keine Komiks, aber Guardi...